Der B-Wurf wurde am 11. November 2018 geboren!

Insgesamt hat Eowyn sieben Tschechoslowakischen Wolfshundewelpen zur Welt gebracht, von denen noch nicht alle vermittelt sind. Wir bitten alle Interessenten sich frühestmöglich bei uns per Mail mit einer kurzen Vorstellung zu melden!

Zuchtstätte

 

- Wir sind eine kleine Hobbyzucht unter dem größten Zuchtverband in Deutschland, dem VDH, und der internationalen FCI.

 

- Wir haben maximal alle zwei Jahre einen Wurf, weil für uns das Hundewohl über den Einnahmen aus der Zucht steht.

 

- Wir sind ebenfalls sowohl Vorstandsmitglied im Club für Tschechoslowakische Wolfshunde Deutschland als auch Mitglied in der Gesellschaft zur Förderung Kynologischer Forschung und seit über zehn Jahren aktiv in der Rasse unterwegs. Wir besuchen regelmäßig Fortbildungen des VDH sowie Züchter-Seminare und Zucht-Webinare.

 

- Unsere beiden Hunde werden regelmäßig durch die örtliche Tierklinik untersucht und arbeiten mit uns hobbymäßig im Mantrailing, in der Fährte, als Fahrradbegleithunde sowie in der Zughundearbeit.

 

- Sie leben mit uns in einem Haus im Grünen, zusammen mit einem Baby und einer Katze.

 

 

Elterntiere

 

Bei den Eltern handelt es sich um die reinrassige Hündin Eowyn (Itake Vieno Kraujo) sowie den reinrassigen Rüden Dragon (Dragontail Norsky Vlk).

 

 

Eowyn ist eine 4 1/2 Jahre alte Hündin, die seit 2015 die Zuchtzulassung hat. Es ist ihr zweiter Wurf.

 

Sie ist sowohl deutscher als auch litauischer Jugendchampion und auch Deutscher Champion (VDH).

 

Sie hat HD-B Hüften und ist ED-0 frei, sie ist ebenfalls frei von Hypophysärem Zwergwuchs und passiver Träger von Degenerativer Myelopathie (also gesund), den beiden in der Rasse oft vorkommenden Erbkrankheiten.

 

Sie ist eine lebensfrohe, arbeitswillige und freundliche Hündin, die es liebt, Aufmerksamkeit zu bekommen.

 

 

Dragon ist ein 5 1/2 Jahre alter Rüde, der seit 2015 zur Zucht zugelassen ist. Es ist sein vierter Wurf.

 

Er hat HD-A Hüften und ist ED-0 frei und ist sowohl von Hypophysärem Zwergwuchs als auch Degenerativer Myelopathie frei.

 

Er ist eine absolute Frohnatur, absolut folgsam und sehr kinderlieb.

 

 

Bei dieser Verpaarung entstehende Welpen haben einen für die Rasse besonders niedrigen Inzuchtkoeffizienten von nur 0,14% und einen Ahnenverlustkoeffizienten von 90,3%.

 

Beides sind sehr gute Werte für eine Rasse mit vergleichsweise engem Gen-Pool.

 

 

Aufzucht

 

Die Welpen wachsen bei uns im Haushalt mit Familienanschluss auf und haben täglich Kontakt mit unserem Rüden Rosco, unserem Baby und unserer Katze Luna.

 

Die Welpen werden von uns in den acht Wochen Aufzucht sozialisiert und auf Umweltreize trainiert. Sie werden bei Abgabe bereits andere Hunde, Katzen und sowohl Kinder als auch ältere Menschen kennen gelernt haben. Ebenfalls werden sie schon Auto in einer Hundebox gefahren sein und kennen unberührte Natur genauso wie Innenstädte. Auf diese Welpensozialisation in der Prägephase legen wir höchsten Wert, da dies den Welpen hilft zu umweltsicheren Hunden heran zu wachsen.

 

 

Abgabe

 

Bei Abgabe sind die Welpen mehrfach nachweislich entwurmt und geimpft worden. Sie werden gechipt sein und einen EU-Heimtierausweis haben.

 

Sie erhalten nach ihrem Auszug in ihr neues Heim international anerkannte VDH-Papiere, die die Welpen als zweifelsfrei reinrassig ausweisen und auch die Möglichkeit für eine spätere Weiterzucht bieten.

 

Ebenfalls erhalten die Welpenbesitzer von uns ein Welpenpaket, das u.a. alle Unterlagen sowie Futter für die ersten Tage enthält.

 

Sie werden wie oben angegeben sozialisiert sein und ein freundliches, offenes Wesen als Alltagsbegleithunde haben.

 

 

Wir suchen aktive neue Besitzer für die Welpen, die Interesse an den sehr ursprünglichen Tschechoslowakischen Wolfshunden haben und sich auch ihrer Eigenarten bewusst sind, wie z.B. dass viele ein Problem mit dem Alleinbleiben haben und Ausbruchskünstler sind.

 

 

Wir stehen aber natürlich den Besitzern auch langfristig mit Rat und Tat zur Seite und wünschen uns mit den Welpenbesitzern weiterhin den Kontakt zu halten.

 

 

Wenn wir ihr Interesse geweckt haben, würden wir uns über eine Kontaktaufnahme, vorzugsweise per Mail an kontakt@wolfshunde-himbergen.de, freuen.